Poliblend Baubranche

 

Anders als in der Automobilindustrie spielt im Baubranche für den zunehmenden Einsatz technischer Kunststoffe weniger der Gewichtsvorteil eine Rolle, sondern vielmehr die Möglichkeit, 3D-Bauteile im Spritzgießen zu fertigen. Oder es kann die sogenannte thermische Trennung genutzt werden, die die geringe thermische Leitfähigkeit der Materialien gestattet.

 

Zu den größten Herausforderungen in diesem Segment gehören die Anforderungen an lange Lebensdauer und hohe Witterungsstabilität der Polyamide. Hier liegen in zwischen immer mehr Mess- und Erfahrungswerte vor, beispielsweise zur Beständigkeit von PA6, PA66 und PA66/6 Compounds unter UV-Licht und Feuchtigkeit auch über Zeiträume von über zehn Jahren hinweg.

 

Polyamid im Solartechnik

 

Ein noch relativ junges Arbeitsgebiet im Segment Bau ist die Photovoltaik. Neben speziell für die Steckverbinder und Anschlussdosen von Photovoltaikanlagen zugelassenen PA-Typen. Die Materialgattungen PA6, PA66 und PA66/6 lassen sich auch bei kompletten Unterkonstruktionen von Solarmodulen einsetzen.